Streuobstwiese Kurpark BZA

LuNa stellt die Pflege der Streuobstwiese nach zwölf Jahren ein!

Begründung:

Leider legt die Stadt Bad Bergzabern bzw. ihre momentane politische Führung keinen großen Wert auf wissenschaftlich fundierte Unterstützung unsererseits. Der Sparkurs regiert und Politiker fällen Entscheidungen, die wir so nicht mittragen können und die dem Naturschutz, dem obersten Anliegen unseres Vereins, nicht dienlich sind. Deshalb wurden beispielsweise seit 2014 die Bäume nicht mehr geschnitten.

Wir danken aber den ursprünglichen Initiatoren, dem ehemaligen Gartenamtsleiter Herrn Knoll und dem ehemaligen Bürgermeister Herr Bratz für die positive Umsetzung der Idee der ersten Streuobstwiese in einem Kurpark in RLP.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok